Herzlich Willkommen auf unserer Internetseite!

(Stand: 16.11.2020, 11:00 Uhr)

Ende Oktober hat die Volkshochschule Ratingen unter Beachtung der aktuellen Coronaschutzverordnung bis auf wenige Ausnahmen (siehe unten) sämtliche Kurse, Seminare, Einzelveranstaltungen und Workshops für den November abgesagt. Inzwischen ist abzusehen, dass sich die Lage nicht so schnell wieder so stark verbessern wird, dass ein Neustart im Dezember unkritisch ist.

Für uns hat das Thema „Eindämmung der Pandemie“ zurzeit oberste Priorität, so dass das Team der VHS in enger Abstimmung mit dem Krisenstab der Stadt Ratingen entschieden hat, die bereits unterbrochenen Kurse und Veranstaltungen im Monat Dezember nicht wieder aufzunehmen. Das bedeutet, dass alle unterbrochenen Kurse mit sofortiger Wirkung für dieses Semester beendet werden.

Ausschließlich diese Kurse finden vorerst weiter statt:

-          Deutschkurse inkl. Prüfungen

-          Schulabschlusskurse (BOJE)

-          ausgewählte berufsbezogene EDV-Angebote sowie

-          alle Online-Veranstaltungen.

Wir alle sind aufgefordert, physische Kontakte und Begegnungen auf ein existenziell notwendiges Minimum zu beschränken, um der weiteren Verbreitung von Corona Einhalt zu gebieten. Dies ist unser Beitrag als Volkshochschule, diese Begegnungen zu minimieren.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und auf Ihre Bereitschaft, diesen Weg mitzugehen und mitzutragen. Sollten wir kurzfristig alternative Onlineangebote auf den Weg bringen können, werden wir Sie zeitnah informieren.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihre/n Fachbereichsleiter/in oder die Geschäftsstelle.

Zur aktuellen CoronaSchVO

Bitte bleiben Sie gesund!

Ihr Team der VHS Ratingen

 

 

Alle Details zum Herbstprogramm finden Sie weiterhin auf diesen Internetseiten. Das gedruckte Programm können Sie sich im pdf-Format hier anschauen: Programm 2/2020

Zum aktuellen (Kurs-)Stand der verbleibenden Veranstaltungen

  • Maskenpflicht im Gebäude und im Unterrichtsraum während des Unterrichts
  • Abstandsregelung 1,50 m zur nächsten Person
  • Anmeldepflicht auch für Einzelveranstaltungen und Vorträge

Bleiben Sie auch bei leichten Erkältungssymptomen unbedingt zu Hause

Die Dozentinnen und Dozenten wurden von uns angewiesen, Teilnehmende mit Erkältungssymptomen nach Hause zu schicken.

NEU - Barrierefreier Zugang zum Minoritenkloster/Geschäftsstelle

Die provisorische Rampe vor dem Eingang des Minoritenklosters (Lintorfer Str.) wurde abmontiert. Der barrierefreie Zugang zum Haus befindet sich nun über den neu geschaffenen Eingang auf der anderen Seite des Gebäudes (Minoritenstr./Rathaus). Aufgrund von Corona-Schutzmaßnahmen ist dieser Eingang aktuell geschlossen und kann nicht von außen über den vorhandenen Türdrücker geöffnet werden.

Sollten Sie auf den barrierefreien Eingang angewiesen sein, bitten wir Sie, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Während der Öffnungszeiten sind wir über 02102 550 4307/8 telefonisch zu erreichen oder per E-Mail vhs@ratingen.de.

Herzliche Grüße

Ihr VHS Team

Informationen für alle VHS-Dozentinnen und -Dozenten

Ab sofort finden Sie auf den Internetseiten des VHS-Landesverbandes NRW alle Informationen, die Ihnen in der schwierigen Zeit der Corona-Pandemie helfen können, einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen im Land und/oder Bund zu behalten:

https://www.vhs-nrw.de/services/kursleitende/

 

 

Alle Online-Angebote

aus allen Fachbereichen - auch und gerade jetzt!
Schauen Sie sich um,
bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter.

Aktuelles aus Ihrer VHS Ratingen

VHS-Programm 2/2020

Das Herbst-Programm ist nun erhältlich. Exemplare liegen in unseren Gebäuden und den üblichen Auslagestellen zur Abholung bereit.

Weiterlesen

VHS-Jubiläumsveranstaltung wird verschoben

Aufgrund der reduzierten Anzahl an Plätzen im Stadttheater wegen Corona wird die Aufführung des Springmaus-Improvisationstheaters, die wir anlässlich...

Weiterlesen

"Mit den Bienen leben"- Onlinekurs für naturnahe Bienenhaltung individuell verfügbar

Der beeMOOC ist ein Projekt für alle, die in der Bienenhaltung neue Wege gehen und dabei vor allem Nachhaltigkeit und das Tierwohl beachten wollen. Es...

Weiterlesen