/ Kursdetails

O3614 Online: Virtuelle Exkursion zu den Frühlingsblühern und Wildgemüsen

Kursstatus Plätze frei
Beginn Mo., 15.03.2021, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 8,00 €
Dauer 1 Termin
Einzelne Termine unten auf dieser Seite
Unterrichtsstunden 2
Teilnehmendenzahl max.: 15
Kursleitung Dr. Regina Thebud-Lassak
Zusatzinfos Die Informationen zu Login senden wir Ihnen rechtzeitig per Email zu.

Neben frühblühenden Gehölzen betrachten wir typische Frühlingsblüher, sogenannte "Frühlingsgeophyten", die ihre Erneuerungsknospen direkt unter der Erdoberfläche haben und bei den ersten wärmenden Sonnenstrahlen austreiben, solange die Bäume noch nicht belaubt sind. Wenige Wochen später nach Belaubung der Baumkronen welken sie und verschwinden wie von Geisterhand wieder. Es gibt weit mehr Arten als Buschwindröschen und Scharbockskraut!
Viele Wildgemüse sind mit ihrem zarten Grün im Frühjahr am schmackhaftesten wie der Bärlauch, der aber nicht mit seinen giftigen Verwandten Maiglöckchen, Salomonssiegel, Einbeere oder untypisch geformten Blättern des Aronstab verwechselt werden darf. Auf dieser Online-Exkursion lernen Sie die Unterschiede kennen. Rezeptvorschläge sowie Übersichts- und Literaturlisten runden das Thema ab.

Die Referentin ist Diplom-Biologin mit Schwerpunkt Botanik und leitet seit mehr als 40 Jahren pilz- und pflanzenkundliche Exkursionen für Volkshochschulen im Großraum Düsseldorf-Neuss-Köln sowie im Bergischen Land und am Niederrhein. Dabei hat sie über 150 verschiedene Exkursionsgebiete untersucht und die Artenfunde dokumentiert.


Kursort



Raum: ZOOM


Termine

Datum
Mo., 15.03.2021
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
ZOOM