/ Kursdetails

P3000 Nachgefragt! - Aktuelles aus Politik und Gesellschaft: Bartholomäus Grill: Afrika First! - Lesung mit Diskussion

Kursstatus Plätze frei
Beginn Mi., 24.11.2021, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 10,00 € (Schriftliche Anmeldung erforderlich)
Dauer 1 Termin
Einzelne Termine unten auf dieser Seite
Unterrichtsstunden 2
Teilnehmendenzahl max.: 50
Kursleitung Christian Pannes

Seit 1980 versucht der mehrfach ausgezeichnete Afrika-Korrespondent des SPIEGEL einen Kontinent zu verstehen, in dem Europa dreimal Platz finden würde. Ein Kontinent mit 1,3 Milliarden Einwohnern, von denen 60 Prozent jünger als 25 Jahre sind. Ein Kontinent, bestehend aus 55 Staaten, Tausenden von großen Völkern und kleinen Ethnien, Kulturen und Religionen mit über 2000 verschiedenen Sprachen. Ist es eine Anmaßung, Afrika verstehen zu wollen? Dann geht es vielleicht eher um Momentaufnahmen von einem rauen und sanften, brutalen und feinfühligen, niederschmetternden und beglückenden Erdteil. Der Vortrag des großen Afrika-Freundes beginnt mit einer Bestandsaufnahme in Sachen Corona. Bis Redaktionsschluss hat sich das Virus in Afrika ganz anders verbreitet als in allen anderen Kontinenten: sehr viel langsamer, mit deutlich weniger Todesopfern als allgemein befürchtet und von den Regierungen mit ganz unterschiedlichen Maßnahmen bekämpft, die in ihrer Bandbreite von brutal durchgesetzten Ausgangssperren bis zur Ablehnung der Coronatests reichten.
Der Afrikakenner setzt sich im Rahmen seiner Lesung auch mit unserem eigenen rassistischen Erbe auseinander. Grill meint: Das kolonialistische Herrenmenschentum prägt nach wie vor unser Denken. Die Klischees von den "bedrohlichen Afrikanern" oder "hilflosen Entwicklungsländern" wirken fort, gerade in Zeiten von Epidemien, Flucht und Migration.

Zur Person
Bartholomäus Grill hat nach dem Studium von Philosophie, Soziologie und Kunstgeschichte als Kulturredakteur beim Deutschen Allgemeinen Sonntagsblatt und als Redakteur für Politik bei "Die Zeit" gearbeitet, die ihn 1993 als Afrika-Korrespondent nach Johannesburg entsandte. 2013 wechselte Grill zum SPIEGEL, wo er bis Mitte 2020 als Afrika-Korrespondent arbeitete. Von 2005-2009 gehörte Grill außerdem zum Afrika-Beraterkreis von Bundespräsident Horst Köhler.

Moderation: Christian Pannes

Nachgefragt! - Ein Forum für Fragende, Informierte und Interessierte an gesellschaftlichen und politischen Themen.
Eine Kooperationsveranstaltung der Ratinger Weiterbildungseinrichtungen:
Evangelisches Familienbildungswerk Diakonie Kirchenkreis Düsseldorf-Mettmann
Katholisches Bildungsforum Kreis Mettmann
Volkshochschule der Stadt Ratingen
Gefördert von Engagement Global aus Mitteln des Landes Nordrhein-Westfalen


Kursort

Peter-Brüning-Platz 3
40878 Ratingen

Raum: Lesecafé


Termine

Datum
Mi., 24.11.2021
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Peter-Brüning-Platz 3, Medienzentrum, Lesecafé