Wie geht die VHS mit meinen Daten um?

Die VHS Ratingen erhebt, speichert und bearbeitet Ihre übermittelten personenbezogenen Daten nur, soweit dies für die Abwicklung von Anfragen oder Anmeldungen erforderlich ist. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben; es sei denn, dass die VHS hierzu aufgrund zwingender gesetzlicher Vorschriften verpflichtet ist oder dass Sie selbst dies bestimmen. Die personenbezogenen Daten, die Sie der VHS übermitteln (z. B. Ihr Name und Ihre Adresse oder E-Mail-Adresse sowie Ihre Bankdaten), werden von der VHS zur Korrespondenz mit Ihnen oder nur für die Zwecke verwendet, für die Sie uns die Daten zur Verfügung stellen. Wenn Sie die Zusendung von VHS-Werbung erlaubt haben, wird die VHS Ihre Adressdaten ausschließlich dazu benutzen, Sie über VHS-Veranstaltungen auf elektronischem Weg (E-Mail) oder Postweg zu informieren.