/ Mike Karst

Portrait

Tätigkeitsbezeichnung: Politik-, Philosophie- u. Ökonomik-Studium

Mike Karst hat Politik, Philosophie und Ökonomik an der Universität Witten/Herdecke sowie Jura an der Universität zu Köln studiert. Sein Schwerpunkt lag dabei immer auf den Themen "Digitalisierung und gesellschaftlicher Wandel". Er hat sich in zahlreichen Initiativen engagiert, die sich mit den neu aufkommenden Fragestellungen zu "Datenschutz, Digitaler Öffentlichkeit und Demokratie" beschäftigt haben und war Gründungsmitglied der Themenkoordinationsgruppe "Menschenrechte im digitalen Zeitalter" bei Amnesty International Deutschland. Neben seiner Mitarbeit am Lehrstuhl für Kulturtheorie und Management hat er verschiedene StartUps beraten und fachliche Programme von Datenschutz bis 3D-Druck organisiert. Seit 2016 bietet er unabhängige Workshops und Vorträge an und hat zahlreiche kleinere und größere Beiträge veröffentlicht.

Kurse des Dozenten



Zurück zur Übersicht