/ Monika Sowa

leider kein Bild von Monika Sowa

Tätigkeitsbezeichnung: Bildhauerin

1985 erste Berührung mit Speckstein. Weiterbildung bei der Kunstpädagogin Iris Salzmann und Steinbildhauermeisterin Lisa Lepper-Behl. Gruppenausstellungen Düsseldorf, Lintorf, Angermund, Ratingen und im Museum der Stadt Ratingen; Neanderland TATORTE offene Ateliers; 15 Jahre, jährlich, eine eigene Ausstellung im Trinsenturm Ratingen; Einrichtung eines Ateliers in Ratingen; Gründung einer Kreativ-Gruppe. Mein Motto: "Sehen mit den Händen, fühlen mit dem Herzen." Bei der Bearbeitung von Speckstein dringt das, was im Inneren schlummert und lebt, nach außen, wird Gestalt im Bildhauern und legt positive Energie frei, die sich in den Objekten wiederspiegelt.


Kurse der Dozentin



Zurück zur Übersicht