Bildungsscheck NRW und Bildungsprämie

Bildungsscheck NRW

Mit dem so genannten Bildungsscheck NRW bietet das Land Nordrhein-Westfalen eine finanzielle Förderung für entsprechende Fortbildungen an. Der Bildungscheck NRW kann sowohl von Einzelpersonen als auch von Firmen mit weniger als 250 Beschäftigten in Anspruch genommen werden. Das Land NRW übernimmt die Hälfte Ihrer Weiterbildungskosten, maximal 500 Euro pro Bildungsscheck. Die andere Hälfte tragen Sie oder der Betrieb.

Über den Bildungsscheck erhalten Beschäftigte vom Land NRW aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds einen Zuschuss zu beruflichen Weiterbildungskosten.

Voraussetzung für eine telefonische Beratung und Ausstellung des Bildungsschecks sind das Vorliegen bestimmter Dokumente, die im Original der VHS Ratingen vorliegen müssen:

Im individuellen Zugang sind dies:

Das zu versteuernde Einkommen wird nachgewiesen durch:

  • den Einkommenssteuerbescheid oder
  • eine Erklärung einer Steuerberaterin/eines Steuerberaters bzw. einer Fachanwältin/eines Fachanwaltes für Steuerrecht bzw. des Lohnsteuerhilfevereins über das zu versteuernde Jahreseinkommen oder
  • eine Bescheinigung einer Behörde, aus der das zu versteuernde Jahreseinkommen hervorgeht

Zum Zeitpunkt der Ausgabe des Bildungsschecks darf der Nachweis (Datum des Dokuments) nicht älter als drei Jahre sein.

Im betrieblichen Zugang müssen folgende Dokumente im Original vorliegen:

 

Weiterführende Informationen finden Sie hier:

https://www.weiterbildungsberatung.nrw/foerderung/bildungsscheck

https://www.mags.nrw/bildungsscheck


Bildungsprämie

Das Programm der Bildungsprämie ist am 31.12.2021 ausgelaufen, daher werden keine neuen Gutscheine mehr ausgegeben. Bitte beachten Sie, dass die Gutscheine eine Gültigkeitsdauer von 6 Monaten nach Ausgabe haben. Einige Prämiengutscheine können daher noch bis spätestens Juni 2022 eingesetzt werden.

Einen Überblick über weitere Fördermöglichkeiten sowie eine Linksammlung zu bundesweiten und regionalen Weiterbildungsdatenbanken finden Sie unter Rund um Weiterbildung

Entscheidend ist, dass Sie eine Vorstellung davon entwickeln, was für Ihr Fortkommen richtig und wichtig ist. Welche beruflichen Ziele verfolgen Sie? Welche Kenntnisse und Fertigkeiten benötigen Sie, um diese Ziele zu erreichen? Präsenzveranstaltung oder Online? Wie viel Zeit können Sie aufwenden?

Vor der Auswahl eines Kurses sollten Sie sich zudem einen Überblick verschaffen über die Weiterbildungsmöglichkeiten und -kurse in Ihrem Bereich. Prüfen Sie kritisch, ob die Angebote und Anbieter Ihren Qualitätsvorstellungen entsprechen.