L3300 Vortrag: Ein allgemeinverständlicher Durchgang durch Hegels Werk "Grundlinien der Philosophie des Rechts"

Kursstatus Plätze frei
Beginn Do., 26.09.2019, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 8,00 € (Abendkasse: 10,00 €
Schriftliche Anmeldung erforderlich)
Anmeldeschluss 19.09.2019
Dauer 1 Termin
Einzelne Termine unten auf dieser Seite
Unterrichtsstunden 2
Teilnehmerzahl 15 bis 25
Kursleitung Dirk Felgenhauer M.A.

Hegels klassisches Werk von 1820/21 fasst einen Teil seines Systems zusammen, indem es begrifflich die Verwirklichung der "Idee des Rechts" zum vollständigen "Dasein der Freiheit" vorführt. Wir werden von der Person und ihrem Eigentum über die moralische Subjektivität bis in die "sittliche" Wirklichkeit geführt und vollziehen nach, wie diese sich aus ihrer unmittelbaren Einheit als Familie zur bürgerlichen Gesellschaft entzweit und im wahrhaften Staat wiederherstellt - der sich zuletzt als der "objektive Geist" selbst in der allgemeinen Weltgeschichte zeigt. Der Vortrag durchläuft Hegels Werk in zusammenfassender Interpretation und wirft erläuternde Schlaglichter auf alle Aspekte seiner "Dialektik".


Kursort

Lintorfer Str. 3
40878 Ratingen

Raum: 104


Termine

Datum
26.09.2019
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Lintorfer Str. 3, VHS Minoritenkloster, 104