/ Kursdetails

K3603 Vortrag: Die Demokratie und Intelligenz der Honigbienen

Kursstatus Keine Anmeldung möglich
Beginn Do., 21.02.2019, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 8,00 € (Abendkasse: 10,00 €
Schriftliche Anmeldung erforderlich)
Anmeldeschluss 14.02.2019
Dauer 1 Termin
Einzelne Termine unten auf dieser Seite
Unterrichtsstunden 2
Teilnehmerzahl 10 bis 25
Kursleitung Franz Naber

Enthusiasmus und Bewunderung für Bienen sind ansteckend. Wer davon infiziert wird, der will nicht mehr davonlassen. Wir lieben die Bienen, weil sie süßen Honig produzieren. Sie gehören zu den wichtigsten und intelligentesten Nutztieren der Erde. Bienen haben aber mehr zu bieten als nur Honig und andere Produkte. Ihr kleines Gehirn denkt, plant und zählt. Sie haben zwar eine Königin, aber ein ausgeprägt demokratisches Verhalten, wenn es um Entscheidungen geht. Wie funktioniert aber ihre Schwarmintelligenz, wie wählen sie aus zwischen mehreren Möglichkeiten und übermitteln Informationen außerhalb des Tanzbodens im Bienenstock?
Auch Imker, die sich bereits seit Jahrzehnten mit Bienen beschäftigen, wundern sich nicht darüber, dass neue wissenschaftliche Erkenntnisse nur das bestätigen, was unsere Imker-Vorfahren durch ihre Beobachtungen bereits vermuteten.

Bitte Kursinfo beachten

Kursort

Lintorfer Str. 3
40878 Ratingen

Raum: 104


Termine

Datum
21.02.2019
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Lintorfer Str. 3, VHS Minoritenkloster, 104