Feierliche Preisvergabe in der VHS


 „Bitte schenken Sie uns einen Satz.“ – Mit diesem Aufruf wandte sich das VHS-Team im Herbst an alle Ratinger Bürgerinnen und Bürger. Anlässlich des 100jährigen Bestehens der Volkshochschule Ratingen im kommenden Jahr wurden im Herbst Postkarten im Stadtgebiet verteilt. Hier hatte jeder die Möglichkeit, einen Satz einzureichen, der beschreibt, was sie oder er mit der VHS verbindet. „Auf unsere Postkartenaktion haben wir 143 Rücksendungen erhalten. Wir freuen uns sehr über die rege Teilnahme und die kreativen Einsendungen“, berichtet Claudia Stawicki, Leiterin der VHS Ratingen. „Ein tolles Feedback für uns als Team und als Weiterbildungseinrichtung! Mit Einverständnis der Teilnehmenden werden wir die eingereichten Sätze im kommenden Jahr gerne an verschiedenen Stellen veröffentlichen, wie beispielsweise im nächsten Programmheft, auf unserer Internetseite oder über unseren Facebook-Auftritt.“ Mit dieser Kampagne wurde auch die Teilnahme an einer Verlosung angeboten. Am vergangenen Donnerstag wurden die drei Gewinne bei einer feierlichen Übergabe durch Claudia Stawicki überreicht. Über den 3. Preis, einen VHS-Regenschirm, konnte sich Dr. Susanne Lang-Fugmann freuen und Sandra Kabl-Hartmann erhielt als 2. Gewinnerin einen VHS-Kursgutschein über 20 Euro. Der 1. Preis, zwei Freikarten für die „Springmäuse“, ging an Dr. Klara Volmering. Das Improvisationstheater „Die Springmäuse“ wird am Samstag, den 14. März anlässlich des Jubiläums der Volkshochschule eine Vorstellung im Stadttheater geben. Tickets hierfür sind beim Amt für Kultur und Tourismus bereits verfügbar - Link zum Veranstaltungskalender.

 

Das Video finden Sie hier.

 


Zurück