Laien’s Klapp wird 30 Jahre


In diesem Jahr feiert die VHS-Theatergruppe „Laien’s Klapp“ ihr 30-jähriges Bestehen.

Vielleicht haben Sie miterlebt, wie Menelaos die nicht ganz so schöne Helena in
das Trojanische Pferd steckte, um sie los zu werden? Oder wie wir die Wahrheit
über die Französische Revolution enthüllten? Waren Sie dabei, als wir berühmte
Frauengestalten oder die sieben Todsünden auf der Bühne lebendig werden ließen?  Oder haben wir Sie mit unseren Komödien „Neurosige Zeiten“ oder „Shirley's Tempel“ zum Lachen gebracht?
 

Wir haben seit der Gründung vor fast 30 Jahren schon eine Menge auf die Beine gestellt.  Derzeit besteht die Gruppe aus 12 Mitgliedern, von denen einige seit vielen Jahren dabei sind.
Zwar ist seit 1997 kein Gründungsmitglied mehr aktiv in der Gruppe, aber auch so fühlen wir uns der Tradition verpflichtet, qualitativ hochwertiges Laientheater dem interessierten Publikum zu bieten.
Wir stecken viel Zeit und Energie in jede Aufführung, denn beim „Laien’s Klapp“ wird alles selbst gemacht. Sei es das Bühnenbild zu bauen, Requisiten zu basteln, Kostüme zu besorgen oder zu nähen.

Im Jubiläumsjahr 2019 wollen wir „Sein bestes Stück“ auf die Bühne bringen.
Bereits im Februar spielen wir diese turbulente Komödie über Singles und Partnervermittlung in der Aula der ehemaligen Elsa-Brandström-Schule in Ratingen.

Und so hoffen wir auf zahlreiche Besucher an folgenden Terminen:

  • Premiere: Samstag, 9. Februar, 19:30 Uhr
  • Sonntag, 10. Februar, 15:30 Uhr
  • Freitag, 15. Februar, 19:30 Uhr
  • Samstag, 16. Februar, 17:00 Uhr

Zurück