/ Kursdetails

I3601 Vorfrühlingsexkursion in den Poensgen-Park und zu den Misteln beim Haus zum Haus

Kursstatus Kurs abgeschlossen
Beginn So., 11.03.2018, 11:00 - 14:00 Uhr
Kursgebühr 10,00 €
Dauer 1 Termin
Einzelne Termine unten auf dieser Seite
Unterrichtsstunden 4
Teilnehmerzahl 2 bis 20
Kursleitung Dr. Regina Thebud-Lassak
Zusatzinfos Bitte mitbringen: festes Schuhwerk, witterungsgerechte Bekleidung, Regenschutz, Taschenmesser, wenn vorhanden: Lupe, Bestimmungsbuch, Fotoapparat
Treffpunkt: Ratingen, Hauser Ring, Ecke Mühenkämpchen, Parkplatz am Hallenbad, für Navigationsgeräte: Hauser Ring 52, 40878 Ratingen

Das zeitige Frühjahr vor der Belaubung der Bäume ist die beste Zeit zur Beobachtung der Mistel. Bei den Germanen und Kelten galt sie als heilige Zauberpflanze. Die Mistel ist ein holzbewohnender Halbschmarotzer, der sich in der Rheinischen Bucht insbesondere auf Pappeln niedergelassen hat. Ihr Vorkommen in der Umgebung der Wasserburg Haus zum Haus ist besonders markant. Außerdem werden wir auf unserer Tour frühblühende Gehölze, große Bestände wilder Schneeglöckchen und wenn es wieder sehr mild sein sollte, schon Frühlingsblüher sprießen sehen.

Treffpunkt: Ratingen, Hauser Ring, Ecke Mühenkämpchen, Parkplatz am Hallenbad, für Navigationsgeräte: Hauser Ring 52, 40878 Ratingen

Teilnahme auch vor Ort möglich

Kurs abgeschlossen

Kursort



Raum:


Termine

Datum
11.03.2018
Uhrzeit
11:00 - 14:00 Uhr
Ort
Ratingen Exkursion